Ich habe meine ESTA-Genehmigung nicht erhalten

Wenn Sie Ihren ESTA-Antrag direkt über die Website der US-Heimatschutzbehörde stellen, werden Sie nach der Antragstellung keine E-Mail mit Ihrer Genehmigung erhalten. Sie müssen selbst den Status überprüfen und die Genehmigung dann gegebenenfalls herunterladen. Die Genehmigung ist in den meisten Fällen innerhalb weniger Minuten abrufbar, es kann längstens aber bis zu 72 Stunden dauern. Hier können Sie lesen, wie Sie Ihre ESTA-Genehmigung aufrufen können: (hier Verlinkung)

Mein ESTA ist/war keine zwei Jahre lang gültig. Woran liegt das?

Grundsätzlich ist eine ESTA-Einreisegenehmigung zwei Jahre lang gültig, außer, wenn Ihr Reisepass innerhalb dieser Zeit abläuft. In diesem Fall behält die Einreisegenehmigung nur bis zum Ablaufdatum des Reisepasses ihre Gültigkeit. Weiterhin kann eine Genehmigung ihre Gültigkeit schon vor Ablauf der zwei Jahre verlieren, wenn ein neuer Antrag gestellt und die alte Genehmigung somit von der neuen überschrieben wird.

Mein ESTA wird beim Check In nicht akzeptiert

Wenn ein ESTA beim Check In nicht akzeptiert wird, kann dies mehrere Gründe haben. Oft können einfache Tippfehler bei der Eingabe der Reisepassdaten oder im ESTA-Antrag selbst schon dazu führen. Eine weitere mögliche Ursache wäre ein Vertipper, wie die Eingabe des Buchstaben O anstatt der Ziffer 0 (Null)  im ESTA-Antrag. In deutschen Reisepässen ist die Schriftart so gewählt, dass man diese Zeichen nicht unterscheiden kann. Es werden aber keine O’s in deutschen Reisepässen verwendet. Hat man also in seinem ESTA-Antrag ein O in seiner Reisepassnummer eingegeben, ist ein Abruf der ESTA anhand der Reisepassdaten schon nicht mehr möglich.

Auch können Probleme in den Programmschnittstellen der Airlines dazu führen, dass ein ESTA nicht abgerufen werden kann. Aus diesen Gründen sollten Sie, um sicherzugehen, auf jeden Fall einen Ausdruck Ihrer ESTA-Genehmigung bei Ihrer Abreise mit sich führen. Somit können Sie notfalls nachweisen, dass Sie im Besitz eines gültigen ESTA sind.

Ich wollte meinen ESTA-Status mit der vorliegenden Application Number prüfen und es wird angezeigt, dass der Antrag nicht existiert. Was nun?

Diese Fehlermeldung kann mehrere Ursachen haben. Als erstes sollten Sie prüfen, dass Sie Ihre Daten auch korrekt eingegeben haben. Wenn alles stimmt und trotzdem angezeigt wird, dass kein ESTA unter der angegebenen Nummer existiert, versuchen Sie, das ESTA mit einer anderen Methode zu öffnen. Gehen Sie zurück und wählen Sie “I Do NOT Know the Application Number” (“Ich kenne die Antragsnummer NICHT”) aus, sodass nun eine Maske erscheint, in der Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geburtsdatum, die Reisepassnummer und das Ausstellungsland des Reisepasses eingeben müssen. Wenn nun Ihre ESTA-Einreisegenehmigung erscheint, liegt das daran, dass mittlerweile ein neuer Antrag gestellt und der alte somit überschrieben wurde. In Zukunft sollten Sie also diesen, nun gültigen Antrag nutzen und für Ihre Unterlagen ausdrucken. Wird immer noch angezeigt, dass anhand Ihrer Daten keine ESTA-Einreisegenehmigung existiert,dann ist Ihre Genehmigung wahrscheinlich abgelaufen. In diesem Fall sollten Sie einen neuen ESTA-Antrag stellen.

Wichtiger Hinweis:



<div>Icons made by <a href="https://www.flaticon.com/authors/pixel-perfect" title="Pixel perfect">Pixel perfect</a> from <a href="https://www.flaticon.com/" title="Flaticon">www.flaticon.com</a> is licensed by <a href="http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/" title="Creative Commons BY 3.0" target="_blank">CC 3.0 BY</a></div>
<p>“ width=“66″ height=“66″></p>
<p><span style=Die Application Number ist einmalig und wird daher kein zweites Mal vergeben. Bei einer erneuten Beantragung erhalten Sie demnach eine neue Application Number, die Sie für das aufrufen des ESTA verwenden müssen.